Genießen Sie den herrlichen Ausblick, mehr als 1.300 m über den Dächern von Mittenwald! Besuchen Sie Deutschlands höchstgelegene Umweltausstellung auf 2244 Metern ...und entdecken Sie eine faszinierende Welt voller Lebenskünstler!

Direkt neben der Bergstation der Karwendelbahn thront die Bergwelt Karwendel. Von außen beeindruckt die spektakuläre Form als gigantisches Fernrohr. In seinem Inneren birgt sie eine Dauerausstellung über das alpine Ökosystem und den Lebensraum „Karwendel“. Sie zeigt Ihnen in sicherer Umgebung die besonderen Lebensbedingungen von Pflanzen und Tieren im Alpenraum. Einerseits erfahren Sie Interessantes über die seltenen Alpenschneehühner, die direkt nebendran in der Karwendelgrube wohnen, und andere Lebenskünstler im Hochgebirge. Andererseits wird auch dem Einfluss des Menschen und der alpinen Kulturlandschaft, die er geprägt hat, viel Raum gewidmet. So spielen neben Flora & Fauna Themen wie „Gefahren in den Bergen“ und „kulturhistorische Entwicklungen“ eine wichtige Rolle. Eine Wendeltreppe führt in den Medienraum, wo Sonderausstellungen und Filme gezeigt werden. Das Konzept der Ausstellung finden Sie hier.

Draußen, rund um die Bergwelt Karwendel erleben Sie das Hochgebirge „live“, auf Wanderwegen, am Mittenwalder Klettersteig oder – im Winter – auf Deutschlands längster Skiroute durch das wilde Dammkar. Der Eintritt in die Bergwelt Karwendel ist frei. Hinauf oder hinunter können Sie wandern oder die Karwendelbahn nehmen. Hier finden Sie Fahrzeiten und Tarife.

Filme im Medienraum (im Untergeschoß der Ausstellung)

Die Isar (90 min.)

Der Film zeigt atemberaubende Landschaften, außergewöhnliche Luftaufnahmen aus dem Hubschrauber und im Kontrast dazu Kamerafahrten auf dem Fluss – dicht am und sogar unter Wasser. Der Film porträtiert Menschen, die an den Ufern der Isar leben, dort arbeiten, Sport treiben, Erholung oder Einsamkeit suchen. Er erzählt von Menschen, die den Fluss lieben, aber auch von Menschen, die ihn nicht ohne Grund fürchten... Im Verlauf der dreimonatigen Dreharbeiten, die mit hohem technischem Aufwand verbunden waren, sind Bilder von ungewöhnlicher Intensität entstanden.

Das Karwendel (45 min.)

Dieser Film gibt einen kurzen Überblick über die Karwendelgrube.